Nachhilfe durch Schülerinnen des Maria-Ward-Gymnasiums
 

Schüler helfen Schülern
 

Nachhilfe ist sehr gefragt heutzutage, doch nicht jede Familie kann sie sich für ihr Kind leisten. Auch in diesem Schuljahr können sich Kinder der Guldeinschule über die kostenlose Nachhilfe durch Schülerinnen des Maria-Ward-Gymnasiums freuen.
Das Projekt wurde im Schuljahr 2008 dank der Vermittlung durch Herrn Hartmann ins Leben gerufen und konnte erfreulicherweise bis in das laufende Schuljahr weitergeführt werden. Die Mädchen kommen einmal wöchentlich in die Guldeinschule, um für eine Stunde lang ihren „Schützling“ in Mathe, Deutsch usw. zu unterstützen. Dieser Einsatz der Mädchen wird von den Kindern sehr geschätzt, denn bei der Nachhilfe geht es nicht in erster Linie um die Erklärung des Unterrichtsstoffs, das Vorbereiten der Proben oder das Erledigen der Hausaufgaben. Das Wichtigste sind die Zeit und die Zuwendung, die jedes einzelne Mädchen dem ihm anvertrauten Kind entgegenbringt.
Ansprechpartnerin und Organisatorin des Nachhilfeprojekts ist Frau Bernhardt.
Wir danken recht herzlich für ihr Engagement!