Projekte - Paten      

An unserer Schule sind Schüler aus den oberen Jahrgangsstufen Paten für Schüler aus den unteren Klassen. Jedes Kind einer dritten Jahrgangsstufe übernimmt die Patenschaft für einen Schulanfänger. Das bedeutet für die Schulanfänger einen leichteren Einstieg in den Schulalltag. Die Kinder können sich mit ihren Sorgen und Nöten vertrauensvoll an ihren Paten wenden. Vor allem die ungewohnte Pausensituation wird so für die "Kleinen" angenehmer.

Von dem Kind der dritten Jahrgangsstufe wird der Aspekt des Verantwortungsübernehmens und der Vorbildwirkung eingefordert. Die Patenschaften werden im darauffolgenden Jahr weitergeführt und umfassen somit einen Zeitraum von zwei Jahren.

Es finden auch gemeinschaftliche Aktionen der Patenklassen statt, wie z.B. gemeinsame Pausen verbringen, Plakate gestalten, auf den Spielplatz gehen oder gemeinsam ein Buchstabenfest feiern.